Hähnchen-Gemüse-Pfanne

Hähnchen-Gemüse-Pfanne

image_pdfDownloadimage_printDrucken

Leckere Hähnchen-Gemüse-Pfanne – Schnell und einfach zubereitet

Diese bunte Hähnchen-Gemüse-Pfanne ist eigentlich eher aus der Not heraus entstanden. Gekochte Kartoffeln und der Reis hatte ich noch vom Vortag über und da ich diese nicht einfach wegschmeißen wollte, sind sie mit ordentlich Gemüse und Hähnchenfleisch in meinen Wok gewandert.

Das war natürlich wieder so ein Knaller-Essen für meine Kinder. Zugegeben, die waren am Anfang wenig begeistert, geschmeckt hat ihnen dann trotzdem. Auch wenn das Essen so nicht geplant und eher spontan zusammen geschmissen war, war es sehr lecker. Kann man auf jeden Fall mal wieder machen 🙂

Das ideale Gericht um Reste vom Vortag zu verwenden

Mit meinen Kartoffeln in Kombination mit dem Reis vom Vortag war ich erst ein wenig skeptisch, passt aber echt gut zusammen und ich musste nichts entsorgen. Hähnchen haben wir in der Regel immer im Haus und auch das passte sehr gut dazu. Ich denke das sich aber auch anderes Fleisch prima eignet.

Das Gemüse war halt das, was ich noch da hatte. Auch die grünen Bohnen waren vom Vortag und konnte so gut verwertet werden. Ansonsten könnt ihr da aber auch einfach rein schmeißen was ihr habt, bzw. was ihr mögt. Es kommt ja des Öfteren mal vor, das man Gemüse-Reste vom Vortag, oder auch irgendwelches TK-Gemüse da hat, welches sich super kombinieren lässt 🙂

Hähnchen-Gemüse-Pfanne

Rezept von Food Twins
Portionen

6

Portionen
Zubereitung

30

Minuten
Kalorien/Portion

248

kcal

NÄHRWERTE FÜR 1 PORTION:
Kalorien: 248 kcal | Fett: 5,4 g | Kohlenhydrate: 24,5 g | Eiweiß: 23,2 g

Schnelle Hähnchen-Gemüse-Pfanne mit Reis & Kartoffeln

Zutaten:

  • 500 g Hähnchenbrustfilet

  • 400 g Pellkartoffeln

  • 200 g gekochter Reis

  • 150 g grüne TK Bohnen

  • 125 g Zwiebel

  • 75 g TK Mais

  • 60 g Karotten

  • 50 g rote Paprika

  • 20 ml Öl

  • 15 ml Soja Sauce

  • 8 ml Worcestersoße

  • Paprikapulver, edelsüß

  • Salz, Pfeffer

So wird´s gemacht:

  • Die Bohnen in kochendem Salzwasser für etwa 3-5 Minuten blanchieren. Abgießen und abtropfen lassen.
  • Das Hähnchenfleisch in Würfel oder Streifen schneiden. Zwiebeln grob würfeln. Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Karotte in dünne Scheiben schneiden. Kartoffeln ebenfalls würfeln.
  • Die Hälfte vom Öl in eine große Pfanne, oder einen Wok geben und das Hähnchenfleisch rundherum goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und zur Seite stellen.
  • Das restliche Öl in die Pfanne geben, Kartoffeln und das Gemüse dazu tun und gleichmäßig anbraten.
  • Den Reis und das Fleisch hinzugeben, gut vermengen und kurz weiter braten. Mit Soja Sauce, Worcestersoße, Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken und genießen.

    Bewertung: 1 von 5.

    Hier findet ihr weitere Fleisch- & Geflügel-Gerichte zum ausprobieren & nachmachen


    Einfacher Semmelauflauf

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.