Paprika-Gurken-Salat

Paprika-Gurken-Salat

image_pdfDownloadimage_printDrucken

Flinker Paprika-Gurken-Salat mit Lauchzwiebeln und Feta Käse

Ich liebe diesen Paprika-Gurken-Salat. So einfache Zutaten, ratzfatz gemacht und so lecker. Bunte Paprika, Gurke, Lauchzwiebeln und Feta Käse sind eine super leckere Kombi. Am besten noch mit frischem Knoblauch und etwas Oregano. Da könnte ich mich echt reinlegen.

Mit einem einfachen Dressing ohne Öl, nur mit etwas Essig, Wasser und Gewürzen total kalorienarm, relativ kohlenhydratarm und trotzdem schmackhaft. Davon kann man besonders als Kalorienzähler eine richtig große Portion verdrücken, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen 🙂

Einfache Zutaten, schnell gemacht und mega lecker

Ich benutze für die Zubereitung dieses Salates meinen heißgeliebten Nicer Dicer. Ich liebe dieses Teil und damit sieht der Salat auch optisch echt klasse aus. Zudem ist er damit sowas von schnell gemacht, da braucht man nicht lange auf sein Essen warten.

Zutaten wie Paprika und Gurke habe ich immer da. Manchmal nehme ich auch stinknormale Zwiebeln, schmeckt genau so gut. wenn ihr keinen Feta Käse da habt, auch nicht schlimm. Der Salat schmeckt auch ohne Käse sehr gut. Oregano, Basilikum, Knoblauch oder auch Schnittlauch bringen tollen Geschmack in den Salat. Einfach nach Lust und Laune würzen 🙂

Paprika-Gurken-Salat

Rezept von Food Twins
Portionen

1

Portion
Zubereitung

10

Minuten
Kalorien/Portion

165

kcal

NÄHRWERTE FÜR 1 PORTION:
Kalorien: 165 kcal | Fett: 8,0 g | Kohlenhydrate: 10,5 g | Eiweiß: 8,6 g

Flinker Paprika-Gurken-Salat mit Lauchzwiebeln & Feta Käse

Zutaten:

  • 100 g Salat Gurke

  • 50 g grüne Paprika

  • 50 g gelbe Paprika

  • 50 g rote Paprika

  • 40 g Feta Käse

  • 15 g Lauchzwiebeln

  • 15 ml Wasser

  • 8 ml Essig

  • 1-2 Tropfen flüssiger Süßstoff

  • 1 Prise Knoblauchpulver

  • Salz, Pfeffer

So wird´s gemacht:

  • Gurke in Stifte oder kleine Würfel schneiden. Paprika würfeln. Lauchzwiebel in feine Ringe schneiden. Feta Käse fein würfeln oder zerbröseln.
  • Das Gemüse in eine kleine Schüssel geben und gut miteinander vermengen.
  • Essig, Wasser, Süßstoff, Knoblauch, Salz und Pfeffer miteinander verrühren und über den Salat geben.
  • Alles gut durchrühren und genießen.

Bewertung: 1 von 5.

Hier findet ihr weitere Salat Rezepte zum ausprobieren & nachmachen


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.