Gebratene Romana Salatherzen 1

Gebratene Romana Salatherzen

image_pdfDownloadimage_printDrucken

Gebratene Romana Salatherzen

Gebratene Romana Salatherzen sind der absoluter Knaller. Gebratener Salat hört sich erstmal ein wenig merkwürdig an, da bin ich ehrlich. Aber das ist so verdammt lecker, dass ich das im Moment jeden Tag essen könnte. Zudem ist das so fix gemacht und hat super wenig Kalorien. Genau das Richtige für mich. Salat waschen und aufschneiden, würzen, braten, fertig. So einfach und schnell kann man eine kleine leckere Mahlzeit zubereiten.

Ich hatte meine dieses mal mit dem Rest eines asiatischen Dips bestrichen, das war mega und von den Gewürzen her mein absoluter Favorit. Das Rezept zu dem Dip werde ich demnächst mit euch teilen und dann könnt ihr auch diese Variante mal testen. Ansonsten eigenen sich natürlich die typischen Gewürze wie Salz, Pfeffer, Paprika-, Knoblauch- und Zwiebelpulver, sowie verschiedene Kräuter. Kräuteröle oder Pesto sind auch ganz lecker und passen auch gut zum Salat. Ebenso könnt ihr den Salat auch auf dem Grill, oder im Kontaktgrill zubereiten. Das Aroma eines Holzkohlegrills ist ja sowieso immer richtig gut und passt ebenfalls toll zum Salat.



Würzige Romana Salatherzen aus der Pfanne

Die Salatherzen waschen, sehr gut trockentupfen und halbieren. Beliebige Gewürzen, etwas Salz & Pfeffer, sowie ein wenig Öl in eine kleine Schüssel geben und gut verrühren. Die halbierten Salatherzen auf der Schnittfläche mit etwas Marinade bestreichen und für etwa 5 Minuten stehen lassen. Die Salatherzen nun in einer heißen beschichteten Pfanne schön scharf anbraten. Dabei evtl. noch einmal mit Resten der Marinade bestreichen. Auf einem Teller anrichten und pur, oder zu einem leckeren Stück Fleisch genießen.

Ich verwende in der Regel Sonnenblumenöl, welches ihr aber auch einfach gegen Oliven-, Rapsöl oder andere Öle austauschen könnt. Sesamöl bringt z.B. eine ganz tolle Note in den Salat. Die fertig gebratenen Salatherzen könnt ihr dann auch noch mit ein wenig Parmesan, gerösteten Nüssen oder Kernen bestreuen. Das sieht hübsch aus und bringt ein wenig Crunch in die Sache.

Gebratene Romana Salatherzen

Rezept von Food Twins
Portionen

1

Portion
Zubereitungszeit

15

Minuten
Kalorien/Portion

129

kcal

NÄHRWERTE FÜR 1 PORTION:
Kalorien: 129 kcal | Kohlenhydrate: 7,9 g | Eiweiß: 26,1 g | Fett: 2,9 g

Leckere gebratene Romana Salatherzen

ZUTATEN:

  • 3 Mini Romana Salatherzen

  • 15 ml Öl

  • Gewürze nach Belieben

  • Salz, Pfeffer

So wird´s gemacht:

  • Die Salatherzen waschen, sehr gut trockentupfen und halbieren.
  • Beliebige Gewürzen, etwas Salz & Pfeffer, sowie ein wenig Öl in eine kleine Schüssel geben und gut verrühren. Die halbierten Salatherzen auf der Schnittfläche mit etwas Marinade bestreichen und für etwa 5 Minuten stehen lassen.
  • Die Salatherzen nun in einer heißen beschichteten Pfanne schön scharf anbraten. Dabei evtl. noch einmal mit Resten der Marinade bestreichen.
  • Auf einem Teller anrichten und pur, oder zu einem leckeren Stück Fleisch genießen


    Weitere Rezept-Ideen für Salat zum Ausprobieren & Nachmachen



    DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

    Wassermelonensalat
    Du bist auf der Suche nach neuen Rezepten für einen leckeren Salat? Dann ist unser Buch -Salat Rezepte- genau das richtige für dich! Entdecke 125 abwechslungsreiche Salat Ideen!
    Wassermelonensalat
    Was wäre ein frischer knackiger Salat ohne ein leckeres Dressing? Ein gutes Dressing gibt jedem Salat das besondere Etwas und bringt dazu eine menge Abwechslung in dein Grünzeug

    Einfaches Mischbrot

    BROTBACKFORMEN & ZUBEHÖR

    Hier findet ihr Einkaufstipps rund ums Thema Brotbacken. Backformen, Brotbacktöpfe, Brötchen- & Baguetteformen, Gärkörbchen, Brotgewürz, Zubehör uvm.


    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.