Lotus Keks Brotaufstrich selber machen

Lotus Keks Brotaufstrich selber machen

image_pdfDownloadimage_printDrucken

Leckeren Lotus Keks Brotaufstrich selber machen

Lotus Keks Brotaufstrich selber machen ist super einfach und das Ergebnis definitiv eine gute Alternative zum gekauften Original. Bei uns gibt es die Leckere Lotus Creme leider nicht zu kaufen, weshalb ich irgendwann mal angefangen habe, sie selber zu machen. Der fertige Keksaufstrich schmeckt wirklich fast genauso wie das Original. Lotus Kekse bekommt man hier witziger Weise sehr gut und da bot sich das einfach an 🙂

Für die Zubereitung des Keks-Aufstrichs ist ein Multi-Zerkleinerer super geeignet. Darin lassen sich die Kekse vorab schön fein mahlen und man kann auch gleich den Aufstrich darin zubereiten. Wenn ihr keine Küchenmaschine habt, ist das gar nicht schlimm. Stattdessen könnt ihr die Kekse auch in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz oder Ähnlichem zerkleinern.

Selbstgemachte Lotus Creme mit Lotus Keksen, Butter & Mandelmilch

Für die Lotus Creme die Kekse in einen Mixer geben und fein zermahlen. Dann die restlichen Zutaten dazu geben und alles noch einmal gut durchmixen, bis eine feine cremige Masse entstanden ist. Anschließend die fertige Keks-Creme in ein gut ausgespültes, verschließbares Glas füllen und im Kühlschrank lagern. Das ganze geht wirklich super fix und im Nu habt ihr leckeren, selbstgemachten Lotus Keks Brotaufstrich.

Die Kekse lassen sich natürlich auch austauschen. Das ganze funktioniert auch mit Butterkeksen, Chocolate Chip Cookies, Oreos, Spekulatius etc. und ist eine tolle Variante, sich leckere, süße Aufstriche zu zaubern.

Lotus Keks Brotaufstrich

Rezept von Food Twins
Portionen

25

Portionen
Zubereitungszeit

10

Minuten
Kalorien/Portion

66

kcal

NÄHRWERTE FÜR 1 PORTION:
Kalorien: 66 kcal | Kohlenhydrate: 6,5 g | Eiweiß: 0,4 g | Fett: 4,2 g

Leckeren Lotus Keks Brotaufstrich selber machen

Zutaten:

  • 200 g Lotus Kekse

  • 100 g Mandelmilch, ungesüßt

  • 80 g zimmerwarme Butter

  • 15 g brauner Zucker

  • 2 g Vanille Extrakt

  • 0,5 g Zimt

  • 1 Prise Salz

So wird´s gemacht:

  • Die Kekse in einen Mixer geben und fein zermahlen.
  • Die restlichen Zutaten dazu geben und alles noch einmal gut durchmixen, bis eine feine cremige Masse entstanden ist.
  • Anschließend in ein gut ausgespültes, verschließbares Glas füllen und im Kühlschrank lagern.

  • Die Zutaten ergeben etwa 400 g fertigen Aufstrich.

Hier findet ihr weitere Rezept-Ideen für Aufstriche zum Ausprobieren & Nachmachen


Dinkel-Karotten-Brot

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.