Körner Kekse

Körner Kekse ohne Mehl

image_pdfDownloadimage_printDrucken

Körner Kekse ohne Mehl

Neulich habe ich diese Körner Kekse gebacken und heute gibt es das Rezept dazu. Eigentlich sollten die Kekse so ähnlich wie die Vital Kekse aus dem Supermarkt werden. Das hat irgendwie nicht so ganz funktioniert und so sind die Körner Kekse entstanden. Diese sind trotzdem durchaus lecker und zudem komplett ohne Mehl. Dafür haben die ganzen Kerne und Samen aufgrund ihres Fettgehaltes leider ordentlich Kalorien, weshalb auch diese relativ gesunden Kekse, in Maßen gegessen werden sollten.

Für die Kekse habe ich unterschiedliche Kerne und Samen verwendet. Der Körner-Mix ist fertig gekauft aus dem Supermarkt und beinhaltet Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Sesam und Mohn. Dazu habe ich noch weitere Kürbis- und Sonnenblumenkerne, etwas mehr Sesam und ein paar Chia Samen gegeben. Diese könnt ihr aber beliebig austauschen. Außerdem könnt ihr einen Teil der Samen und Kerne durch gehackte Nüsse, oder auch Haferflocken ersetzen, das ist super lecker.


Körner Kekse

Leckere Low Carb Körner Kekse

Für die Körner Kekse zuerst den Backofen auf 150°C Ober- & Unterhitze vorheizen. Das Eiweiß zusammen mit einer Prise Salz in eine Schüssel geben und schaumig aufschlagen (das Eiweiß sollte weiß und schaumig sein, aber nicht steif). Den Honig, Vanilleextrakt, Zimt und Kardamom dazu geben und gut verrühren. Den Körner-Mix, die Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Sesam und die Chia Samen dazu geben und gut miteinander vermengen.

Die fertige Masse mit einem Löffel in 30 gleichgroßen Portionen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen für etwa 20-25 Minuten backen. Die Kekse sind nach dem Backen noch ein wenig weich und sollten vollständig auf dem Blech abkühlen. Danach könnt ihr sie ganz normal vom Backpapier lösen und in die Hand nehmen.

Körner Kekse ohne Mehl

Rezept von Food Twins
Portionen

30

Stück
Zubereitung

45

Minuten
Kalorien/Portion

119

kcal

NÄHRWERTE FÜR 1 KEKS:
Kalorien: 119 kcal | Kohlenhydrate: 3,6 g | Eiweiß: 4,9 g | Fett: 8,8 g

Einfache Körner Kekse ohne Mehl

Zutaten FÜR teig:

  • 150 g Körner-Mix

  • 150 g Kürbiskerne

  • 125 g Sonnenblumenkerne

  • 60 g Sesam

  • 50 g Chia Samen

  • 100 g Honig

  • 2 Eiweiß (L)

  • 3 g Vanille Extrakt

  • 1 Prise Zimt

  • 1 Prise Kardamom

  • 1 Prise Salz

So wird´s gemacht:

  • Den Backofen auf 150°C Ober- & Unterhitze vorheizen.
  • Das Eiweiß zusammen mit einer Prise Salz in eine Schüssel geben und schaumig aufschlagen (das Eiweiß sollte weiß und schaumig sein, aber nicht steif).
  • Den Honig, Vanilleextrakt, Zimt und Kardamom dazu geben und gut verrühren. Den Körner-Mix, die Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Sesam und die Chia Samen dazu geben und gut miteinander vermengen.
  • Die fertige Masse mit einem Löffel in 30 gleichgroßen Portionen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen für etwa 20-25 Minuten backen.
  • Die Kekse sind nach dem Backen noch ein wenig weich und sollten vollständig auf dem Blech abkühlen. Danach könnt ihr sie ganz normal vom Backpapier lösen und in die Hand nehmen.


    Weitere Rezept-Ideen für Plätzchen & Kekse


    KALORIENARME REZEPTE

    110 Rezepte unter 500 Kalorien für ein kalorienarmes Frühstück

    Körner Kekse ohne Mehl

    HIER FINDEST DU TOLLES ZUBEHÖR FÜR KEKSE


    DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


    Einfaches Mischbrot

    BROTBACKFORMEN & ZUBEHÖR

    Hier findet ihr Einkaufstipps rund ums Thema Brotbacken. Backformen, Brotbacktöpfe, Brötchen- & Baguetteformen, Gärkörbchen, Brotgewürz, Zubehör uvm.


    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.