Knoblauch-Hähnchen mit Salat und Kartoffelspalten

Knoblauch-Hähnchen mit Salat und Kartoffelspalten

image_pdfDownloadimage_printDrucken

Unser Knoblauch-Hähnchen mit Salat und Kartoffelspalten gehört ebenfalls in die Kategorie einfach, schnell, eiweißreich und kalorienarm. Gerade wenn man Kalorien zählt, ist dieses Gericht eine tolle Lösung, um ordentlich was auf dem Teller zu haben, die Kalorienzufuhr aber trotzdem in Grenzen zu halten. Leckeres Hähnchenbrustfilet, frischer knackiger Salat und knusprig würzige Kartoffelspalten aus dem Ofen, ergeben eine tolle Kombi.

Der Salat hat ein leichtes Dressing aus Essig & Öl, Gewürzen & Kräutern, sowie einem Spritzer Zitronensaft und etwas flüssigem Süßstoff. Eine herrlich frische Mahlzeit, die gut sättigt und lecker schmeckt.

Knoblauch-Hähnchen mit Salat und Kartoffelspalten

Rezept von Food Twins
Portionen

1

servings
Zubereitung

30

Minuten
Kalorien/Portion

486

kcal

NÄHRWERTE FÜR 1 PORTION:
Kalorien: 486 kcal | Fett: 22,9 g | Kohlenhydrate: 33,1 g | Eiweiß: 33,4 g

Würziges Hähnchenfleisch, frischer gemischter Salat und knusprige Kartoffelspalten aus dem Ofen, einfach aber lecker.

Zutaten:

  • 120 g Hähnchenbrustfilet

  • 120 g Kartoffelspalten (TK-Produkt)

  • 100 g Tomate

  • 40 g Eisbergsalat

  • 25 g rote Paparika

  • 20 g Gurke

  • 20 g Zwiebel

  • 10 g frischer Knoblauch

  • 3 g frischer Schnittlauch, in Röllchen

  • 13 ml Sonnenblumenöl

  • 8 ml Essig

  • 3 ml Zitronensaft

  • Thymian, Oregano

  • Salz, Pfeffer

  • Süßstoff, Stevia, Honig etc. nach Belieben

So wird´s gemacht:

  • Die Kartoffelspalten nach Packungsanleitung zubereiten.
  • Das Hähnchenfleisch kalt abspülen und leicht trocken tupfen. Den Knoblauch schälen und pressen. Zusammen mit dem Schnittlauch, 8 ml Öl, Salz und Pfeffer verrühren, über das Hähnchen geben und gut einmassieren. In einer heißen Pfanne ohne zusätzlichem Fett goldbraun anbraten.
  • Den Salat waschen, gut trocken schütteln und in mundgerechte Stücke schneiden. Gurke in Scheiben schneiden, Tomate vierteln und die Zwiebel in feine Ringe schneiden. Paprika fein würfeln. Salat, Gurke, Tomaten und Zwiebeln auf einem Teller anrichten.
  • Das restliche Öl, den Essig, Zitronensaft, etwas flüssigen Süßstoff, Salz, Pfeffer, Thymian und Oregano in eine kleine Schüssel geben und gut miteinander verrühren.
  • Die fertigen Kartoffelspalten, sowie das durchgebratenen Hähnchen zum Salat geben, das Dressing über den Salat geben und genießen.

Tipp

  • Wer flüssigen Süßstoff nicht mag, nimmt stattdessen Honig, Agavendicksaft, Ahornsirup, Erythrit, Xylit oder ähnliches, schmeckt alles gut 🙂

Weitere Rezept-Ideen für kalorienarme Gerichte findet ihr hier >>> Kalorienzählen

Knoblauch-Hähnchen mit Salat und Kartoffelspalten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.