Big Mac Wraps

Big Mac Wraps

image_pdfDownloadimage_printDrucken

Leckere Big Mac Wraps mit Hackfleisch, Salat & Sauce

Wraps sind super schnell gemacht unheimlich abwechslungsreich was die Füllung betrifft. Bei uns gibt es ab und zu mal Big Mac Wraps und die sind richtig lecker und im Nu zubereitet. Wenn es also mittags mal wieder schnell gehen muss, sind diese Wraps eine tolle Sache. Wir haben oft fertige Tortilla Wraps für solche Tage im Haus. Die halten sich ja ein ganzes Weilchen und kann man gut auf Vorrat kaufen.

Befüllen kann man diese Böden nach Herzenslust. Ob nun auf die mexikanische Art mit Hackfleisch und Salsa, mit gesunden Dingen wie Avocado und Lachs, oder eben wie einen Big Mac. Auch wieder so ein Essen, wo man sich richtig austoben und viele neue Dinge kreieren kann 🙂

Tortilla Wraps im “Big Mac Style” mit frischem Salat, Rinderhack, Käse & selbstgemachter Burger Sauce

Die Zubereitung ist mega easy. Salat, Zwiebeln und Gürkchen werden einfach nur klein geschnitten, die Zutaten für die Sauce miteinander verrührt und das Hackfleisch krümelig angebraten. Dann könnt ihr eure Wraps nach Belieben etwas erwärmen und auch schon befüllen. Das ganze geht also rucki-zucki und ihr habt eine leckere und schnelle Mahlzeit auf dem Tisch.

Für die Sauce habe ich dieses mal griechischen Joghurt verwendet. Eigentlich nehme ich statt dem Joghurt 250 Gramm Mayonnaise, wollte aber ein wenig Kalorien einsparen. Wer darauf nicht achten muss, kann die Sauce also auch mit Mayonnaise statt Joghurt machen. Die Gewürzgurken könnt ihr auch zum Befüllen dazu reichen. Ich finde es immer praktisch, sie direkt in die Sauce zu werfen, aber das ist natürlich kein Muss.

Big Mac Wraps

Rezept von Food Twins
Portionen

12

Wraps
Zubereitung

25

Minuten
Kalorien/Portion

407

kcal

NÄHRWERTE FÜR 1 PORTION:
Kalorien: 407 kcal | Kohlenhydrate: 36,9 g | Eiweiß: 18,2 g | Fett: 20,3 g

Big Mac Wraps mit Salat, Rinderhack, Käse & Burger Sauce

Zutaten:

  • 500 g Rinderhackfleisch

  • 12 Tortilla Weizen Wraps (á ca. 62 g)

  • 12 Scheiben Scheiblettenkäse

  • 250 g Eisbergsalat

  • 100 g Zwiebel

  • 10 g Öl

  • Salz, Pfeffer

  • Zutaten für die Sauce:
  • 250 g griechischer Joghurt (10% Fett)

  • 100 g Gewürzgurke

  • 45 g mittelscharfer Senf

  • 40 g Ketchup

  • 0,5 g Paprikapulver, edelsüß

  • 1 Prise Knoblauchpulver

  • 1 Prise Zwiebelpulver

So wird´s gemacht:

  • Den Salat waschen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel fein würfeln. Die Gewürzgurke für die Sauce ebenfalls in feine Würfel schneiden.
  • Die Zutaten für die Sauce in eine kleine Schüssel geben und gut miteinander verrühren.
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Rinderhack dazu geben und krümelig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Tortilla Wraps nach Belieben kurz in der Mikrowelle erwärmen. Anschließend mit etwas Sauce bestreichen, mit Salat, Fleisch, Zwiebeln und Käse belegen, aufrollen und genießen.

    Bewertung: 1 von 5.

    Hier findet ihr weitere Rezept-Ideen für Fleisch & Geflügel zum ausprobieren & nachmachen


    Zucchini-Gemüsepfanne

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.