Kartoffel-Karotten-Puffer

Kartoffel-Karotten-Puffer

image_pdfDownloadimage_printDrucken

Kartoffel-Karotten-Puffer

Ich steh total auf Kartoffelpuffer und weil ich noch ein paar Karotten hatte die dringend weg mussten, gibt es heute ein Rezept für einfache Kartoffel-Karotten-Puffer. Solche Gemüsepuffer sind recht praktisch, gerade wenn man noch Gemüse da hat, was dringend verarbeitet werden muss. Zudem gehen Puffer einfach super fix. Genau das Richtige für eine schnelle Mahlzeit. Besonders mit der Küchenmaschine ist das Gemüse schnell geraspelt. Dann einfach nur noch die restlichen Zutaten dazu geben und schon können die Puffer ausgebacken werden.

Gebacken habe ich meine Puffer in einer beschichteten Pfanne. Diese habe ich nur ganz leicht gefettet, einfach damit auch wirklich nichts kleben bleibt. Ansonsten könnt ihr die Masse auch gut auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im Ofen backen. Das Weizenmehl könnt ihr auch wunderbar durch Dinkelmehl ersetzen. Dazu gab es bei uns einen einfachen Joghurt Dip.



Leckere Kartoffel-Karotten-Puffer

Die Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln schälen. Anschließend fein raspeln, in eine Schüssel geben und gut vermengen. Das Mehl, die Eier und die Gewürze dazu geben und gut miteinander verrühren. Das öl in eine beschichteten Pfanne erhitzen. Die Puffer-Masse portionsweise ausbacken. Die fertigen Puffer pur, oder mit einem leckeren Dip genießen.

Kartoffel-Karotten-Puffer

Rezept von Food TwinsGang: Mittagessen, AbendessenKüche: Gemüse, BeilagenSchwierigkeit: Einfach
Portionen

16

Stück
Zubereitungszeit

40

Minuten
Kalorien/Portion

88

kcal

NÄHRWERTE FÜR 1 PUFFER:
Kalorien: 88 kcal | Kohlenhydrate: 14,4 g | Eiweiß: 2,9 g | Fett: 1,6 g

Einfache Kartoffel-Karotten-Puffer

ZUTATEN:

  • 600 g Kartoffeln

  • 300 g Karotte

  • 100 g Zwiebel

  • 150 g Mehl

  • 2 Eier (L)

  • 15 ml Öl

  • etwas Muskat

  • Salz, Pfeffer

So wird´s gemacht:

  • Die Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln schälen. Anschließend fein raspeln, in eine Schüssel geben und gut vermengen.
  • Das Mehl, die Eier und die Gewürze dazu geben und gut miteinander verrühren.
  • Das öl in eine beschichteten Pfanne erhitzen. Die Puffer-Masse portionsweise ausbacken.
  • Die fertigen Puffer pur, oder mit einem leckeren Dip genießen.


    Weitere Rezept-Ideen für Gemüse & Beilagen



    DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

    Wassermelonensalat
    Du bist auf der Suche nach neuen Rezepten für einen leckeren Salat? Dann ist unser Buch -Salat Rezepte- genau das richtige für dich! Entdecke 125 abwechslungsreiche Salat Ideen!
    Wassermelonensalat
    Was wäre ein frischer knackiger Salat ohne ein leckeres Dressing? Ein gutes Dressing gibt jedem Salat das besondere Etwas und bringt dazu eine menge Abwechslung in dein Grünzeug

    Einfaches Mischbrot

    BROTBACKFORMEN & ZUBEHÖR

    Hier findet ihr Einkaufstipps rund ums Thema Brotbacken. Backformen, Brotbacktöpfe, Brötchen- & Baguetteformen, Gärkörbchen, Brotgewürz, Zubehör uvm.


    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.