Zwiebel Dip

Zwiebel-Dip

image_pdfDownloadimage_printDrucken

Leckerer Zwiebel-Dip

Heute gibt es ein leckeres Rezept für einfachen Zwiebel-Dip. Dieser ist im Handumdrehen zubereitet und richtig lecker. Frisch zubereitet habt ihr einen schönen cremigen Dip. Wenn ihr das Ganze für einige Zeit in den Kühlschrank stellt, wird der Dip fester und ihr habt einen schönen Aufstrich. Wir essen den Dip gerne zu frischem Brot oder Baguette. Aber auch als Beilage zum Grillen, für Sandwiches oder als Dip für Gemüse, eignet sich der Zwiebel-Dip total gut.

Den fertigen Dip fülle ich in ein gut ausgespültes und verschließbares Glas und lagere ihn dann im Kühlschrank. Alte Marmeladengläser eignen sich für sowas immer hervorragend. Für eine kalorienärmere Variante könnt ihr die Mayonnaise auch durch eine fettarme Mayo ersetzen. Die Röstzwiebeln könnt ihr natürlich auch frisch zubereiten. Ich bin dazu zu faul und nehme deshalb die fertigen aus dem Supermarkt.



Selbstgemachter Zwiebel Dip mit Röstzwiebeln

Für den Zwiebel-Dip zuerst die Mayonnaise zusammen mit dem Frischkäse und dem Joghurt in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren. Den Schnittlauch gründlich abspülen und in feine Röllchen schneiden. Zusammen mit den Röstzwiebeln und den Gewürzen zur Mayonnaise-Mischung geben und alles gut verrühren.

Direkt als Dip genießen , oder für einige Zeit in den Kühlschrank stellen und als Aufstrich verwenden (wird im Kühlschrank fester).

Zwiebel Dip

Rezept von Food Twins
Portionen

6

Portionen
Zubereitungszeit

10

Minuten
Kalorien/Portion

207

kcal

NÄHRWERTE FÜR 1 PORTION:
Kalorien: 207 kcal | Kohlenhydrate: 5,6 g | Eiweiß: 4,1 g | Fett: 18,9 g

Leckerer Zwiebel Dip

Zutaten:

  • 115 g Mayonnaise

  • 135 g griechischer Joghurt (2% Fett)

  • 120 g Frischkäse light

  • 50 g Röstzwiebel

  • 10 g frischer Schnittlauch

  • 2 g Knoblauchpulver

  • 2 g Zwiebelpulver

  • Salz, Pfeffer

So wird´s gemacht:

  • Die Mayonnaise zusammen mit dem Frischkäse und dem Joghurt in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren.
  • Den Schnittlauch gründlich abspülen und in feine Röllchen schneiden. Zusammen mit den Röstzwiebeln und den Gewürzen zur Mayonnaise-Mischung geben und alles gut verrühren.
  • Direkt als Dip genießen , oder für einige Zeit in den Kühlschrank stellen und als Aufstrich verwenden (wird im Kühlschrank fester).


    Weitere Rezept-Ideen für Dips & Saucen


    Salat Dressing

    66 leckere Dressing Rezepte – Von sahnig über vegan bis hin zu zuckerfrei – Einfache, kreative & gesunde Salatdressing Rezepte

    Zwiebel-Dip

    Hier findest du leckere Aufstriche & Marmelade



    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.