Sesam Dressing

Sesam Dressing

image_pdfDownloadimage_printDrucken

Geröstetes Sesam Dressing

Dieses leckere Sesam Dressing, kann ich euch nicht vorenthalten. Bisher habe ich geröstetes Sesam Dressing immer fertig in Flaschen gekauft. Leider muss ich dazu entweder nach Las Palmas rüber, oder bei Amazon bestellen, was somit keine kurzfristige Lösung ist. Deshalb habe ich einfach mal Google bemüht und tatsächlich ein paar Rezept-Ideen gefunden. Aus den verschiedenen Rezepte habe ich dann mit der Zeit meine eigene Variante gemacht und diese ist wirklich richtig lecker. Sie schmeckt natürlich nicht ganz genau wie das Original von Kewpie, kommt diesem aber schon recht nahe.

Leider ist das Dressing aufgrund der vielen Mayonnaise nicht besonders kalorienarm. Deshalb habe ich statt normaler Mayonnaise auch schon light Mayonnaise verwendet. Das klappt ohne Probleme und macht auch geschmacklich keinen Unterschied. So kann man sich die Hälfte der Kalorien der Mayonnaise sparen, was ich persönlich super finde. Die Kewpie Mayonnaise hat allerdings schon irgendwie ihren eigenen Geschmack, was evtl. daran legt, dass diese mit Sojabohnen Öl hergestellt wird. Beim Sesam verwende ich bewusst keinen bereits gerösteten. Ich finde den Geschmack von geschältem Sesam, der kurz vorher frisch geröstet wird, einfach um Längen besser. Aber das ist sicherlich Geschmackssache. Den Reisessig könnt ihr auch problemlos durch Weinbrand- oder Weißweinessig ersetzen.



Selbstgemachtes Sesam Dressing wie von Kewpie

Für das geröstete Sesam Dressing den Sesam in einer Pfanne ohne Fett anrösten, auf einen Teller geben und abkühlen lassen. Anschließend in einer elektrischen Mühle, oder in einem Mörser grob mahlen (der Sesam sollte nicht komplett zu Pulver gemahlen werden). Die Mayonnaise zusammen mit dem braunen Zucker, dem Wasser, Sesamöl, Soja Sauce und dem Reisessig in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren.

Den gemahlenen Sesam dazu geben und gut miteinander verrühren. Sollte euch das Dressing noch zu dickflüssig sein, einfach etwas mehr Wasser dazu geben. Direkt genießen, oder für einige Stunden abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen. Das Dressing wird nach einiger Zeit etwas fester und vor allem um einiges intensiver im Geschmack. Daher evtl. noch einmal abschmecken und ggf. mit etwas Wasser verdünnen.

Sesam Dressing

Rezept von Food Twins
Portionen

8

Portionen
Zubereitungszeit

20

Minuten
Kalorien/Portion

302

kcal

NÄHRWERTE FÜR 1 PORTION:
Kalorien: 302 kcal | Kohlenhydrate: 5,8 g | Eiweiß: 3,0 g | Fett: 28,8 g

Leckeres geröstetes Sesam Dressing

Zutaten:

  • 220 g Kewpie Mayonnaise

  • 75 g Sesam

  • 30 g brauner Zucker

  • 45 ml Wasser

  • 30 ml geröstetes Sesamöl

  • 30 ml Soja Sauce

  • 30 ml Reisessig

So wird´s gemacht:

  • Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett anrösten, auf einen Teller geben und abkühlen lassen. Anschließend in einer elektrischen Mühle, oder in einem Mörser grob mahlen (der Sesam sollte nicht komplett zu Pulver gemahlen werden).
  • Die Mayonnaise zusammen mit dem braunen Zucker, dem Wasser, Sesamöl, Soja Sauce und dem Reisessig in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren.
  • Den gemahlenen Sesam dazu geben und gut miteinander verrühren. Direkt genießen, oder für einige Stunden abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.


    Weitere Rezept-Ideen für Dips & Saucen


    Salat Dressing

    66 leckere Dressing Rezepte – Von sahnig über vegan bis hin zu zuckerfrei – Einfache, kreative & gesunde Salatdressing Rezepte

    Sesam Dressing

    Hier findest du leckere Aufstriche & Marmelade


    Das könnte dich auch interessieren


    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.