Dinkel-Kefir-Brötchen

Dinkel-Kefir-Brötchen

image_pdfDownloadimage_printDrucken

Dinkel-Kefir-Brötchen mit Cerealien

Ich mag das Backen mit Kefir ja total und so sind irgendwann mal diese Dinkel-Kefir-Brötchen entstanden. Die sind super einfach gemacht und benötigen nicht viel Aufwand. Zudem lässt sich der Teig super verarbeiten finde ich, so dass die Brötchen wirklich im nu geformt sind. Zum Wälzen haben ich dieses Mal einen Cerealien-Mix verwendet, das ist lecker und sieht auch irgendwie hübsch aus 🙂

Auch hier werden die Zutaten einfach miteinander vermengt und zu einem schönen gleichmäßigen Teig verknetet. Ich knete den Teig per Hand und das für etwa 5-10 Minuten. Eine Küchenmaschine ist hier für wie immer von Vorteil 🙂 Danach kommt der Teig zurück in die Schüssel und darf abgedeckt für eine Stunde gehen. Nun wird der Teig zu einer Rolle geformt und in 10 gleichgroße Stücke geteilt. Ich wiege meine Stücke in der Regel ab und habe hier 10 Teiglinge à 90-92 Gramm genommen.

Leckere Dinkel-Brötchen mit Dinkelvollkornmehl, Kefir & Cerealien

Jetzt die Teigstücke zu gleichmäßigen Brötchen formen (schleifen). Wenn das erledigt ist, tunke ich die Teiglinge einmal komplett in lauwarmes Wasser und wälze sie anschließend in den Cerealien. Diese habe ich vorab in eine kleine Schüssel gefüllt, das macht das Ganze relativ unkompliziert. Dann kommen die Brötchen aufs Blech, wo sie noch einmal abgedeckt für 30 Minuten ruhen dürfen. Währenddessen lässt sich super der Backofen vorheizen, in dem die Brötchen dann für gute 20-25 Minuten gebacken werden.

Auch dieses Rezept ist super wandelbar. Einfach die Brötchen nach Belieben in unterschiedlichen Körnern, Samen, Flocken oder auch Käse wälzen. So habt ihr immer unterschiedliche Brötchen und ordentlich Abwechslung. Besonders mit Sesam, Mohn, Leinsamen, Haferflocken, oder auch Kürbis- und Sonnenblumenkernen sind die Brötchen besonders lecker 🙂

Dinkel-Kefir-Brötchen

Rezept von Food Twins
Portionen

10

Brötchen
Zubereitungszeit

2

Stunden 

10

Minuten
Kalorien/Portion

208

kcal

NÄHRWERTE FÜR 1 BRÖTCHEN:
Kalorien: 208 kcal | Kohlenhydrate: 37,9 g | Eiweiß: 7,0 g | Fett: 1,8 g

Dinkel-Kefir-Brötchen

Zutaten:

  • 500 g Dinkel-Vollkornmehl

  • 240 g Kefir

  • 50 g lauwarmes Wasser

  • 15 g Salz

  • 7 g Trockenhefe

  • Außerdem:
  • 40 g Cerealien-Mix

So wird´s gemacht:

  • Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem gleichmäßigen Teig verkneten. Anschließend abgedeckt für 1 Stunde gehen lassen.
  • Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, einmal kurz kneten und zu einer Rolle formen. In 10 etwa gleichgroße Teiglinge abstechen und zu Brötchen formen (schleifen).
  • Die Brötchen in eine Schüssel mit lauwarmem Wasser tunken und hinterher in den Cerealien wälzen. Auf eine mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und abgedeckt für weitere 30 Minuten gehen lassen.
  • Den Backofen auf 180°C Umluft oder 200°C Ober- & Unterhitze vorheizen.⠀
  • Die Brötchen im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene für gute 20-25 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Tipp

    Bewertung: 1 von 5.

    Hier findet ihr weitere Rezept-Ideen für Brot & Brötchen zum ausprobieren & nachmachen


    Dinkel-Karotten-Brot

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.