Reispapier Chips

Reispapier Chips

image_pdfDownloadimage_printDrucken

Leckere Reispapier Chips ganz einfach selber machen

Reispapier Chips sind ein cooler Snack für Zwischendurch und super einfach gemacht. Alles was ihr dafür benötigt sind Reispapier-Blätter, Öl und ein paar Gewürze eurer Wahl. Die Zubereitung der Chips dauert nur wenige Sekunden und ist somit super schnell erledigt. Über die Kalorien kann man auch nicht meckern. Im Gegensatz zu normalen Kartoffel Chips sind Chips aus Reispapier echt harmlos. Die Konsistenz der Reispapier Chips ist allerdings besonders. Ähnlich wie bei Krabben Chips, nur ein wenig weicher. Wobei die Chips an sich nicht weich sind, die sind schon knusprig. Haben aber irgendwie einen anderen Biss.

Das Reispapier was ich verwendet habe war rund und hatte einen Durchmesser von 22 cm. Die runden Bögen habe ich einfach geviertelt. Dadurch sind die Chips hinterher relativ groß. Ansonsten kann das Reispapier einfach beliebig kleingeschnitten, oder auch zerbrochen werden. Die ausgebackenen Chips habe ich mit Salz, Paprika, Curry, Knoblauch und Zwiebel gewürzt. Hier könnt ihr aber natürlich auch mit anderen Gewürzen würzen. Chips aus Reispapier sind definitiv eine abwechslungsreiche Alternative zu Kartoffel Chips und wirklich schnell und einfach gemacht.



Frische Reispapier Chips schnell und einfach zubereitet

Öl in einem Topf oder in einer Pfanne erhitzen. Die Reispapier-Blätter in beliebig große Stücke schneiden oder brechen. Die Reispapier-Stückchen ins heiße Fett geben, 2-3 Sekunden warten und direkt wieder rausholen. Auf einem Stück Küchentuch kurz abtropfen lassen, nach Belieben würzen und genießen.

Reispapier Chips

Rezept von Food TwinsGang: SnacksKüche: Süßes/SnacksSchwierigkeit: Einfach
Portionen

2

Portionen
Zubereitung

15

Minuten
Kalorien/Portion

111

kcal

NÄHRWERTE FÜR 1 PORTION:
Kalorien: 111 kcal | Fett: 5,1 g | Kohlenhydrate: 16,4 g | Eiweiß: 0,1 g

Knusprige Reispapier Chips

Zutaten:

  • 4 Reispapier Blätter (á ca. 8 g)

  • Paprikapulver, edelsüß

  • Currypulver

  • Knoblauchpulver

  • Zwiebelpulver

  • Salz

  • Öl zum Frittieren

So wird´s gemacht:

  • Öl in einem Topf oder in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Reispapier-Blätter in beliebig große Stücke schneiden oder brechen.
  • Die Reispapier-Stückchen ins heiße Fett geben, 2-3 Sekunden warten und direkt wieder rausholen. Auf einem Stück Küchentuch kurz abtropfen lassen, nach Belieben würzen und genießen.


    Weitere Rezept-Ideen für Snacks



    KALORIENARME REZEPTE

    150 leckere Ideen unter 500 Kalorien für Fast Food, Snacks & Zwischenmahlzeiten

    Reispapier Chips

    DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

    Einfaches Mischbrot

    BROTBACKFORMEN & ZUBEHÖR

    Hier findet ihr Einkaufstipps rund ums Thema Brotbacken. Backformen, Brotbacktöpfe, Brötchen- & Baguetteformen, Gärkörbchen, Brotgewürz, Zubehör uvm.


    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.