Karotten-Zimt-Porridge

Karotten-Zimt-Porridge

image_pdfDownloadimage_printDrucken

Karotten-Zimt-Porridge mit Erdnussmus & Schokotröpfchen

Porridge ist immer eine leckere Sache. Dieses Karotten-Zimt-Porridge mit einem Topping aus Erdnussmus und Schokoladentröpfchen ist richtig lecker und macht ordentlich satt. Da Frühstück ja nicht immer so meins ist, gibt es Porridge bei mir oft als Zwischenmahlzeit. Aber wann man das isst, ist denke ich auch egal, schmeckt immer.

Porridge gehört definitiv auch zu den Gerichten, die eigentlich fix zubereitet sind und nicht viel Aufwand erfordern. Entweder gart man die Haferflocken in der Mikrowelle, oder in einem kleinen Topf auf dem Herd. Die Varianter mit der Mikrowelle geht meiner Erfahrung nach ein wenig schneller, schöner finde ich es aber aus dem Topf. Trotzdem nehme ich oft die Mikrowelle, weil es eben unkomplizierter ist 🙂

Mit frischen Karotten, zarten Haferflocken und einer Prise Zimt

Die Zubereitung von Porridge ist kinderleicht. Für das Karotten-Zimt-Porridge werden zarte Haferflocken mit Mandelmilch, frischen Karotten, einer Prise Zimt und Vanille kombiniert und zu einem leckeren “Haferbrei” verkocht. Wenn ihr mögt, gebt ihr noch eine Prise Muskat oder dazu, das schmeckt auch richtig gut. Süßen könnt ihr das Porridge wie immer nach Belieben.

Es gibt Tage, da koche ich mir das Porridge für nachmittags oder abends vor, fülle es in eine Schüssel und lasse es erstmal abkühlen. Bevor ich es esse, kommt dann das Topping obendrauf. wenn es aber schnell gehen muss kommt es wie gerade schon einmal erwähnt, in die Mikrowelle und das Topping hinterher direkt auf das noch heiße Porridge. Ich verbrenne mir übrigens jedes mal den Schnabel, weil das einfach so mega heiß ist 🙂

Karotten-Zimt-Porridge

Rezept von Food Twins
Portionen

1

Portion
Zubereitung

15

Minuten
Kalorien/Portion

360

kcal

NÄHRWERTE FÜR 1 PORTION:
Kalorien: 360 kcal | Kohlenhydrate: 48,3 g | Eiweiß: 10,5 g | Fett: 12,0 g

Karotten-Zimt-Porridge mit frischen Karotten & Zimt

Zutaten für 1 Portion:

  • 50 g zarte Haferflocken

  • 250 g Mandelmilch, ungesüßt

  • 45 g geraspelte Karotte

  • 3 g Vanille Extrakt

  • 1 Prise Zimt

  • 1 Prise Salz

  • Süßstoff, Flavour Drops, Stevia, etc. nach Belieben

  • Zutaten für das Topping:
  • 8 g Erdnussmus

  • 5 g zartbitter Schokoladentröpfchen

So wird´s gemacht:

  • Die Haferflocken zusammen mit der Mandelmilch, den geraspelten Karotte, Zimt, Vanille, Süßstoff und einer Prise Salz in eine Mikrowellen geeignete Schüssel geben und alles gut miteinander verrühren.
  • Anschließend in die Mikrowelle stelle und für gut 3-5 Minuten garen (je nach Leistung der Mikrowelle), Zwischendurch eventuell einmal umrühren.
  • Das fertige Porridge herausnehmen (Vorsicht! Die Schüssel wird ordentlich heiß).
  • Abkühlen lassen, oder direkt das Topping auf dem Porridge verteilen und genießen.

Tipp

  • Einige gehackte oder gemahlene Haselnüsse/Walnüsse, machen sich auch sehr gut in dem Porridge.

Bewertung: 1 von 5.

Hier findet ihr weitere Rezept-Ideen für´s Frühstück zum ausprobieren & nachmachen


Karotten-Zimt-Porridge

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.