Zimtschnecken

Fluffige Zimtschnecken

image_pdfDownloadimage_printDrucken

Zutaten für den Hefeteig:

  • 500 g Mehl
  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 120 g Zucker
  • 60 g flüssige Butter
  • 1 Ei (M)
  • 2 Eiweiß (M)
  • 14 g Trockenhefe
  • 1/2 Vanilleschote, alternativ Vanillepaste
  • 1 Prise Salz

Zutaten für die Zimt-füllung

  • 50 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 1 Eigelb (M)
  • 1 EL Zimt
  • 1/2 Vanilleschote, alternativ Vanillepaste
  • 1 Prise Salz

Zum Bestreichen:

  • 1 Eigelb (M)
  • 1 EL Sahne

So wird´s gemacht:

  • Für den Hefeteig, die Milch leicht erwärmen und die Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen.
  • Das Mehl in eine große Schüssel geben. In der Mitte eine Mulde formen, die Trockenhefe zusammen mit dem Zucker in die Mulde geben und kurz vermengen.
  • Das Ei, das Eiweiß,die flüssige Butter, das Vanillemark und eine Prise Salz am Rand der Schüssel verteilen.
  • Nun die lauwarme Milch in die Mitte zur Hefe geben und das Ganze von innen nach außen gleichmäßig zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  • Den fertigen Teig zu einer Kugel formen, in eine leicht gefettete Schüssel geben und dünn mit Mehl bestäuben. Die Schüssel nun mit einem Deckel schließen, bzw. mit Frischhaltefolie abdecken und den Teig an einem warmen Ort für min. 1 Stunde gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit kannst du dich um die Zimtfüllung kümmern. Dafür gibst du die Butter in einen kleinen Topf (oder in die Mikrowelle) und lässt diese schmelzen. Wenn die Butter flüssig ist, Topf vom Herd nehmen und den Zucker, den Zimt, das Vanillemark und eine Prise Salz hinzufügen und gut miteinander verrühren.
  • Ist die Masse auf Zimmertemperatur abgekühlt, das Eigelb dazu gegeben und gut unterrühren.
  • Wenn der Hefeteig gut aufgegangen ist, den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und auf etwa 30 x 40 cm ausrollen.
  • Die „Zimt-Masse“ auf den ausgerollten Teig geben und gleichmäßig verteilen. Den Hefeteig nun von der langen Seite her gleichmäßig aufrollen. Die Teigrolle nun in etwa 16 gleichgroße Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  • Das Eigelb mit der Sahne verrühren und die Zimtschnecken gleichmäßig bestreichen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft, oder 180°C Ober-/Unterhitze für etwa 20 Minuten backen.
  • Nach Belieben kannst du die heißen Zimtschnecken auch mit Zuckerguss überziehen, was auch wirklich lecker ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.