Saftiger Zitronenkuchen

Saftiger Zitronenkuchen

image_pdfDownloadimage_printDrucken

Saftiger Zitronenkuchen mit Joghurt

Saftiger Zitronenkuchen geht irgendwie auch immer klar und deshalb gibt es heute ein Rezept für super leckeren Zitronenkuchen mit Joghurt. Der Kuchen ist im Handumdrehen zubereitet. Nach dem Backen könnt ihr den Kuchen nach Belieben einfach nur mit Puderzucker bestreuen oder so wie ich, mit Zuckerguss überziehen. Der Kuchen ist ist schön feucht und saftig und schmeckt wirklich herrlich nach Zitrone.

Ich verwende für diesen Kuchen Zitronenjoghurt. Wenn ihr diesen nicht da habt, könnt ihr auch einfachen Natur Joghurt verwenden. Wer Kalorien sparen möchte, kann den Zucker einfach gegen Puder Erythrit austauschen. Auch Flave Drops, Flavn Tasty, Chunky Flavor, Süßstoff oder anderer Zuckerersatz kann hier verwendet werden.



Super leckerer Zitronenkuchen mit frischer Zitronenschale & Zitronenjoghurt

Für den Zitronenkuchen zuerst den Backofen auf 160°C Umluft oder 180°C Grad Ober- & Unterhitze vorheizen. Den Zucker zusammen mit den Eiern, dem Vanillezucker und einer Prise Salz in eine Schüssel geben und schaumig aufschlagen. Unter weiterem Rühren langsam das Öl dazu geben.

Den Joghurt, den Zitronensaft und die Zitronenschale hinzugeben und gut unterrühren. Mehl und Backpulver dazu sieben und mit einem Schneebesen unterheben. Den fertigen Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und im vorgeheizten Backofen für etwa 40 Minuten backen. Nach dem Backen etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und nach Belieben mit Zuckerguss oder Puderzucker überziehen.

Saftiger Zitronenkuchen

Rezept von Food TwinsGang: DessertKüche: Kuchen, BackenSchwierigkeit: Einfach
Portionen

12

Stücke
Zubereitung

1

Stunde 
Kalorien/Portion

298

kcal

NÄHRWERTE FÜR 1 STÜCK:
Kalorien: 298 kcal | Kohlenhydrate: 39,8 g | Eiweiß: 4,7 g | Fett: 13,0 g

Saftiger Zitronenkuchen mit Joghurt

Zutaten für den Kuchen:

  • 200 g Weizenmehl Type 405

  • 125 g Zitronen- oder Natur Joghurt

  • 150 g Zucker

  • 4 Eier (L)

  • 125 g Öl

  • 30 ml Zitronensaft

  • 8 g Backpulver

  • 15 g frische Zitronenschale, gerieben

  • 1 Pck. Vanillezucker

  • 1 Prise Salz

  • ZUTATEN FÜR DEN GUSS:
  • 150 g Puderzucker

  • etwas Zitronensaft

So wird´s gemacht:

  • Den Backofen auf 160°C Umluft oder 180°C Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.⠀
  • Den Zucker zusammen mit den Eiern, dem Vanillezucker und einer Prise Salz in eine Schüssel geben und schaumig aufschlagen. Unter weiterem Rühren langsam das Öl dazu geben.
  • Den Joghurt, den Zitronensaft und die Zitronenschale hinzugeben und gut unterrühren. Mehl und Backpulver dazu sieben und mit einem Schneebesen unterheben.
  • Den fertigen Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und im vorgeheizten Backofen für etwa 40 Minuten backen. Nach dem Backen etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und nach Belieben mit Zuckerguss oder Puderzucker überziehen.


    Weitere Rezept-Ideen für Kuchen zum Ausprobieren & Nachmachen



    KALORIENARME REZEPTE

    150 leckere Ideen unter 500 Kalorien für Fast Food, Snacks & Zwischenmahlzeiten
    Zitronenkuchen

    DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


    Einfaches Mischbrot

    BROTBACKFORMEN & ZUBEHÖR

    Hier findet ihr Einkaufstipps rund ums Thema Brotbacken. Backformen, Brotbacktöpfe, Brötchen- & Baguetteformen, Gärkörbchen, Brotgewürz, Zubehör uvm.


    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.