Helles Kefir-Mischbrot

Helles Kefir-Mischbrot

image_pdfDownloadimage_printDrucken

Helles Kefir-Mischbrot mit knuspriger Kruste

Helles Kefir-Mischbrot, super leckeres Feinbrot einfach gemacht. Meine Familie liebt einfaches Feinbrot und dieses Kefir-Brot ist besonders lecker. Es hat eine schöne knusprige Kruste, die nicht zu dick ist und ist besonders mild im Geschmack. Dazu ist es es von innen schön soft und überhaupt nicht trocken. Weil ich schon ein paar mal danach gefragt worden bin, nein, den Kefir schmeckt man nach dem Backen nicht heraus 🙂

Die Zubereitung des Brotes ist wirklich simpel. Für den Brotteig werden die trockenen Zutaten in einer großen Schüssel vermengt. Dann kommen die restlichen Zutaten dazu und alles wird zu einem geschmeidigen Teig verknetet, der anschließend für eine Stunde gehen darf. Danach wird er gefaltet und zu einem Laib geformt. Welche Form euer Brot haben soll, bleibt natürlich euch überlassen. Der Brotlaib kommt nun auf ein bemehltes Blech und darf noch einmal für weitere 30 Minuten gehen.

Super einfaches und leckeres Brot mit Kefir

In der Zwischenzeit kann man super den Ofen vorheizen. Wenn das Brot und der Ofen soweit sind, könnt ihr das Brot nach Belieben einschneiden. Dann geht es für 40 Minuten in den Backofen, in dem ich unter anderem auch ein Schälchen mit Wasser geparkt habe. Anschließend solltet ihr das Brot wie immer gut auskühlen lassen, es geht warm sehr schnell kaputt.

Mein Kefir war gekauft, wer einen eigenen Kefir-Pilz besitzt, kann aber sicherlich auch frischen Kefir verwenden. Für dieses Brot verwende ich Apfelessig. Normaler Essig, oder weißer Balsamico ist aber auch super. Die Zugabe von Brotgewürz ist wie immer Geschmackssache.

Helles Kefir-Mischbrot

Rezept von Food Twins
Portionen

20

Scheiben
Zubereitung

4

Stunden 

10

Minuten
Kalorien/Portion

138

kcal

NÄHRWERTE FÜR 1 SCHEIBE:
Kalorien: 138 kcal | Kohlenhydrate: 26,9 g | Eiweiß: 4,3 g | Fett: 0,9 g

Helles Kefir-Mischbrot mit knuspriger Kruste

Zutaten für 1 Brot:

  • 550 g Weizenmehl Typ 405

  • 200 g Roggen-Vollkornmehl

  • 250 g lauwarmes Wasser

  • 210 g Kefir

  • 20 g Apfelessig

  • 15 g Salz

  • 10 g Honig

  • 10 g Trockenhefe

  • 2 g Brotgewürz

So wird´s gemacht:

  • Alle trocknen Zutaten in eine große Schüssel geben und gut miteinander vermengen.
  • Das warme Wasser, den Kefir, Essig und den Honig dazu geben und mit den Knethaken eines Handrührgerätes, oder einer Küchenmaschine für gute 8-10 Minuten zu einem gleichmäßigen Teig verkneten. Abgedeckt für 1 Stunde gehen lassen.
  • Den Teig nun auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und ein paar Mal zur Mitte falten. Anschließend zu einem beliebigen Laib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes und leicht bemehltes Backblech geben. Für weitere 30 Minuten gehen lassen.
  • Währenddessen den Backofen auf 240°C Ober- & Unterhitze vorheizen. Dabei ein feuerfestes Schälchen mit Wasser auf den Boden des Ofens stellen und miterhitzen.
  • Das Brot nach Belieben einschneiden und in den Ofen geben, etwas Wasser auf den heißen Backofenboden geben und den Ofen zügig schließen. Auf mittlerer Schiene für 10 Minuten backen. Anschließend die Temperatur auf 220°C senken und für weiter 30 Minuten backen.
  • Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen, damit es beim Schneiden nicht kaputt geht.Helles Kefir-Mischbrot

    Bewertung: 1 von 5.

    Hier findet ihr weitere Rezept-Ideen für Brot & Brötchen zum ausprobieren & nachmachen


    Frisches Baguette

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.