Gemischte Dinkelbrötchen

Gemischte Dinkelbrötchen

image_pdfDownloadimage_printDrucken

Gemischte Dinkelbrötchen mit Körnern

Gemischte Dinkelbrötchen sind super lecker und ab und zu mal was anderes auf dem Frühstückstisch. Auch diese Brötchen sind extrem simpel in der Zubereitung und zügig gemacht. Bestreut habe ich sie diesmal mit Kernen, Körnern und Cerealien. Ich mag Körnerbrötchen unheimlich gerne und finde es toll, wenn man seine eigenen Brötchen so gestalten kann, wie man sie mag 🙂

Der Teig ist schnell und einfach gemacht und benötigt nur wenige Zutaten. Einfach alles in eine Schüssel geben und gut vermengen. Der Teig sollte für gute 5-7 Minuten geknetet werden und sich anschließend eine gute Stunde ausruhen dürfen. Danach ist er schön soft und sollte eigentlich nicht kleben. Nun den Teig einige male falten und formen, ein wenig platt drücken und anschließend in 8 Rechtecke schneiden. Diese kommen dann so direkt auf ein bemehltes Blech, wo die Teiglinge mit Wasser bestrichen und mit den Körnern bestreut werden. Noch einmal gehen lassen, bis der Ofen soweit ist.

Einfache Brötchen mit Dinkelvollkornmehl, Quark & knackigen Körnern

Jetzt gehen die Brötchen für etwa 20 Minuten in den Backofen und werden goldbraun gebacken. Anschließend solltet ihr die Dinkelbrötchen auf einem Kuchengitter oder ähnlichem abkühlen lassen. Für diese Brötchen habe ich Dinkelvollkornmehl und Weizenmehl Typ 405 zu gleichen Teilen verwendet. Dazu kommt Magerquark, welcher bei uns 0% Fett hat und von der Konsistenz eher wie Joghurt ist, weshalb ich wahrscheinlich weniger Wasser benötige. Da müsst ihr einfach mal gucken, wie der Teig bei euch ist und evtl. ein wenig mehr Wasser verwenden.

Mit was ihr eure Brötchen dann bestreut, bleibt wie immer euch überlassen. Ich habe mich dieses mal für Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, einen Körner-Mix und einen Cerealien-Mix entschieden. Probiert diese Dinkelbrötchen unbedingt mal aus, sie sind wirklich super lecker und einfach gemacht.

Gemischte Dinkelbrötchen

Rezept von Food Twins
Portionen

8

Brötchen
Zubereitungszeit

2

Stunden 

10

Minuten
Kalorien/Portion

289

kcal

NÄHRWERTE FÜR 1 BRÖTCHEN:
Kalorien: 289 kcal | Kohlenhydrate: 45,8 g | Eiweiß: 14,8 g | Fett: 4,0 g

Gemischte Dinkelbrötchen mit Dinkelvollkornmehl & Quark

Zutaten:

  • 300 g Dinkel-Vollkornmehl

  • 300 g Weizenmehl Typ 405

  • 500 g Magerquark (0% Fett)

  • 50 g lauwarmes Wasser

  • 12 g Salz

  • 7 g Trockenhefe

  • Außerdem:
  • 20 g Sonnenblumenkerne

  • 20 g Kürbiskerne

  • 20 g Körner-Mix

  • 15 g Cerealien-Mix

So wird´s gemacht:

  • Alle Zutaten bis auf das Wasser in eine große Schüssel geben und gut miteinander verrühren. Nur soviel von dem Wasser dazu geben, dass sich der Teig noch kneten lässt. Anschließend abgedeckt für eine gute Stunde gehen lassen.⠀
  • Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, ein paar Mal falten und dabei zu einem Rechteck formen. Das Rechteck ein wenig platt drücken, in 8 Rechtecke schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes und bemehltes Backblech geben.⠀
  • Die Teiglinge nun mit Wasser bepinseln, die Körner darauf geben und leicht andrücken. Noch einmal für etwa 30 Minuten gehen lassen.⠀
  • Währenddessen den Backofen auf 240°C Ober- & Unterhitze vorheizen.⠀
  • Wenn der Ofen seine Temperatur erreicht hat, die Brötchen auf mittlerer Schiene für gute 20-25 Minuten backen.
  • Auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.⠀

Tipp

    Bewertung: 1 von 5.

    Hier findet ihr weitere Rezept-Ideen für Brot & Brötchen zum ausprobieren & nachmachen


    Dinkel-Karotten-Brot

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.