Nudeln mit Schinken-Sahne-Sauce

Nudeln mit Schinken-Sahne-Sauce

image_pdfDownloadimage_printDrucken

Rezept Infos

Portionen

6

Zubereitungszeit

ca. 20 Minuten

Arbeitsaufwand

gering

Zutaten:

  • 500 g Nudeln nach Belieben
  • 200 g gekochter Schinken
  • 400 ml Sahne
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Öl
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

So Wird´s gemacht:

  • Die Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten.
  • In der Zwischenzeit die Zwiebel und den gekochten Schinken in kleine Würfel schneiden.
  • Das Öl in eine kleinen Topf geben und erhitzen. Die Zwiebel-Würfel dazu geben und solange anschwitzen, bis sie hellbraun sind. 
  • Den Schinken hinzufügen, den Knoblauch dazu pressen und gut verrühren. Für etwa weiter 5 Minuten anschwitzen.
  • Mit Sahne ablöschen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und alles gut miteinander verrühren. Für etwa 5 Minuten köcheln lassen.
  • Währenddessen die Nudeln abgießen, kurz abtropfen lassen und zurück in den Topf geben.
  • Nun die Sauce darüber geben, gut unterrühren und ggf. noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp:

Am besten schmecken uns die Nudeln mit Schinken-Sahne-Sauce mit Spaghetti oder Linguine. Auch ein paar halbierte Cherrytomaten machen sich äußerst gut in der Sauce … Guten Appetit 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.