Feurige Bandnudeln mit Hähnchen & Knoblauch

Feurige Bandnudeln mit Hähnchen & Knoblauch

image_pdfDownloadimage_printDrucken

Feurige Bandnudeln mit Hähnchen & Knoblauch – Für Liebhaber der scharfen Küche

Feurige Bandnudeln mit Hähnchen & Knoblauch – Ein schnelles Pasta-Gericht mit viel Knoblauch und Chili. wenn es schnell gehen muss, liebe ich Nudel-Gerichte total. Nudeln sind fix gekocht und auch das anbraten von Hähnchen dauert nicht all zu lange. Wer es gerne scharf mag, wird dieses Rezept mit Sicherheit lieben.

Viel frische Chili und frischer Knoblauch sorgen für ordentliche Schärfe in diesem Rezept. Meine Tochter war davon nicht so angetan, denn ihr war es eindeutig zu scharf. Der Rest meiner Familie liebt scharfes Essen und somit blieb mehr für uns 🙂

Schnelles Nudelgericht mit Hähnchen, Knoblauch und viel Chili

Während die Nudeln vor sich hin köcheln, kann man fix das Fleisch schneiden und die Pfanne werfen. Einfach in ein wenig heißem Öl anbraten, bis es eine schöne Farbe hat. Dazu kommen Knoblauch und Chili, sowie passierte Tomaten und rotes Pesto, welches die Nudeln nicht ganz so trocken wirken lassen und geschmacklich gut dazu passen.

Zum Schluss einfach nur die abgetropften Nudeln dazu geben, alles gut miteinander verrühren und fertig ist ein schnelles und leckeres Pasta-Gericht. Kalorienarm ist das ganz nicht unbedingt, denn Nudeln haben ja leider unheimlich viele Kalorien. In Kombination mit dem Hähnchen aber trotzdem gut sättigend. Die Nudeln sind hinterher wirklich gut scharf, wenn ihr es nicht ganz so scharf mögt, einfach ein bisschen weniger Chili verwenden, bevor ihr es hinter nicht essen mögt 🙂

Feurige Bandnudeln mit Hähnchen & Knoblauch

Rezept von Food Twins
Portionen

6

Portionen
Zubereitung

30

Minuten
Kalorien/Portion

489

kcal

NÄHRWERTE FÜR 1 PORTION:
Kalorien: 489 kcal | Kohlenhydrate: 61,7 g | Eiweiß: 31,2 g | Fett: 12,1 g

Feurige Bandnudeln mit Hähnchen, Knoblauch und viel Chili

Zutaten:

  • 500 g Bandnudeln

  • 500 g Hähnchenbrustfilet

  • 250 g passierte Tomaten

  • 100 g Pesto rosso

  • 40 g frischer Knoblauch

  • 15 g frische rote Chili

  • 15 ml Öl

  • Salz, Pfeffer

So wird´s gemacht:

  • Das Hähnchenfleisch säubern und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Chili abspülen, der Länge nach halbieren und fein hacken.
  • Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung zubereiten. Anschließend abgießen und gut abtropfen lassen.
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Hähnchenbrustfilet dazu geben und rundherum goldbraun anbraten. Knoblauch und Chili hinzufügen und für kurze Zeit mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die passierten Tomaten und das Pesto dazu geben und gut umrühren. Nun die Bandnudeln dazu tun und alles gut miteinander vermengen.
  • Noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf einen Teller geben und genießen.

Bewertung: 1 von 5.

Hier findet ihr weitere Rezepte-Ideen für Nudel-Gerichte zum ausprobieren & nachmachen


Zucchini-Gemüsepfanne

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.