Zwiebelkuchen

Zwiebelkuchen

image_pdfDownloadimage_printDrucken

Herzhafter Zwiebelkuchen mit Schinkenwürfeln

Zwiebelkuchen hatten wir schon eine Ewigkeit nicht mehr und deswegen wurde es jetzt mal wieder Zeit dafür. Zwiebelkuchen kann man ja mit einem Boden aus Hefeteig, oder auch salzigem Mürbeteig machen. Weil ich aber noch einen Quiche Teig da hatte, haben ich einfach diesen genommen. Das hat super funktioniert und war total praktisch, da ich mir so das Zubereiten des Teiges sparen konnte. Neulich wurde ich gefragt, ob das auch mit fertigem Pizzateig funktioniert. Ausprobiert habe ich das noch nicht, sollte aber eigentlich auch kein Problem sein, denn Pizzateig ist ja oftmals ein Hefeteig, weshalb ich darin kein Problem sehe. Sollte ich vielleicht einfach mal testen.

Natürlich könnt ihr für euren Zwiebelkuchen auch einen frischen Teig zubereiten. Die Creme fraiche lässt sich such gut durch Schmand, Saure Sahne oder Sahne ersetzen. Auch eine kalorienarme Variante wie Creme fine kann man hier gut verwenden. Anstelle der Schinkenwürfel kann man auch gewürfelten Bacon oder durchwachsenen Speck verwenden. Ansonsten kann man dieses Rezept auch schön abwandeln. Die Zwiebeln könnt ihr z.B. einfach durch Lauch ersetzen. So habt ihr ganz einfach einen leckeren Lauchkuchen. Anstelle einer Springform, könnt ihr auch eine richtige Quicheform benutzen.



Einfacher Zwiebelkuchen mit fertigem Quiche Teig, Schinken und Creme fraiche

Zuerst könnt ihr den Backofen auf 180°C Umluft oder 200°C Ober- & Unterhitze vorheizen. Dann die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Zusammen mit den Schinkenwürfeln in etwas heißem Öl glasig anbraten. Die Butter dazu geben und weiterbraten, bis die Zwiebeln anfangen ganz leicht zu bräunen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Währenddessen eine Springform (26 cm) einfetten und den fertigen Quiche Teig hineingeben. Darauf achten, das der Rand rundherum etwa gleich hoch ist.⠀

Die Eier zusammen mit der Creme fraiche, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Zu den Zwiebeln geben und alles gut miteinander verrühren. Die Zwiebelmasse auf den Quiche Teig geben und gleichmäßig verteilen. Den Zwiebelkuchen im vorgeheizten Backofen für etwa 35-45 Minuten backen. Sollte euch der Rand vom Zwiebelkuchen zu dunkel werden, könnt ihr den Kuchen zwischendurch einfach mit etwas Alufolie abdecken.⠀

Zwiebelkuchen

Rezept von Food Twins
Portionen

8

Stücke
Zubereitung

1

Stunde 

30

Minuten
Kalorien/Portion

366

kcal

NÄHRWERTE FÜR 1 STÜCK:
Kalorien: 366 kcal | Kohlenhydrate: 22,7 g | Eiweiß: 9,2 g | Fett: 26,0 g

Deftiger Zwiebelkuchen mit Quiche Teig und Schinkenwürfeln

Zutaten:

  • 1 kg Zwiebeln

  • 100 g Schinkenwürfel

  • 200 g Creme fraiche

  • 50 g Butter

  • 2 Eier (M)

  • Salz, Pfeffer

  • 1 fertiger Quiche Teig (Kühlregal)

So wird´s gemacht:

  • Den Backofen auf 180°C Umluft oder 200°C Ober- & Unterhitze vorheizen.
  • Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Zusammen mit den Schinkenwürfeln in etwas heißem Öl glasig anbraten. Die Butter dazu geben und weiterbraten, bis die Zwiebeln anfangen ganz leicht zu bräunen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Währenddessen eine Springform einfetten und den fertigen Quiche Teig hineingeben. Darauf achten, das der Rand rundherum etwa gleich hoch ist.⠀
  • Die Eier zusammen mit der Creme fraiche, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Zu den Zwiebeln geben und alles gut miteinander verrühren. Die Zwiebelmasse auf den Quiche Teig geben und gleichmäßig verteilen.
  • Den Zwiebelkuchen im vorgeheizten Backofen für etwa 35-45 Minuten backen.⠀


    Weitere Rezept-Ideen für Kuchen zum Ausprobieren & Nachmachen



    KALORIENARME REZEPTE

    150 leckere Ideen unter 500 Kalorien für Fast Food, Snacks & Zwischenmahlzeiten
    Zitronenkuchen

    DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


    Einfaches Mischbrot

    BROTBACKFORMEN & ZUBEHÖR

    Hier findet ihr Einkaufstipps rund ums Thema Brotbacken. Backformen, Brotbacktöpfe, Brötchen- & Baguetteformen, Gärkörbchen, Brotgewürz, Zubehör uvm.


    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.