Brownies mit schwarzen Bohnen

Brownies mit schwarzen Bohnen

image_pdfDownloadimage_printDrucken

Schokoladige Brownies mit schwarzen Bohnen

Ich liebe Brownies und diese super schokoladigen Brownies mit schwarzen Bohnen sind richtig gut. Wie auch die Süßkartoffel-Brownies sind diese hier schön feucht und kein bisschen trocken. Die schwarzen Bohnen schmeckt man überhaupt nicht heraus und selbst meine Kinder haben den Unterschied nicht bemerkt. Dazu gab es eine Kugel Vanille Eis und Salted Caramel.

Trotz der schwarzen Bohnen sind die Brownies leider alles andere als gesund oder kalorienarm. Allerdings kann man den Zucker gut durch Erythrit oder Xylit ersetzen, was einige Kalorien spart. Ich hatte Bohnen aus der Dose, die sofort einsatzbereit sind. Getrocknete schwarze Bohnen, solltet ihr vor dem Kochen für gute 12 Stunden in Wasser einweichen. Es bietet sich also an, getrocknete Bohnen am Vorabend einzuweichen, dann sind sie am nächsten Tag einsatzbereit.

Leckere Brownies mit schwarzen Bohnen, Schokolade & Walnüssen

Als erstes könnt ihr den Backofen auf 160°C Umluft oder 180°C Ober- & Unterhitze vorheizen. Währenddessen die Bohnen in ein Sieb geben, gründlich mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Anschließend fein pürieren. Die Kuvertüre grob hacken, zusammen mit der Butter in eine Schüssel geben und in der Mikrowelle schmelzen lassen. Beides gut miteinander verrühren.

Nun nach und nach die Eier und den Zucker mit einem Schneebesen unterrühren, bis sich alles gut verbunden hat. Das Bohnenpüree, Salz, Vanille, Kakao, Backpulver und das Walnussmehl dazu geben und alles zu einer gleichmäßigen Masse verrühren. Die Schokodrops unterheben und den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben. Den Teig glattstreichen, die Walnüsse darauf verteilen und im vorheizten Backofen für etwa 25-35 Minuten backen. Anschließend komplett auskühlen lassen. Gebacken habe ich die Brownies übrigens in einer eckigen Springform, etwa 20 x 20 cm groß.

Brownies mit schwarzen Bohnen

Rezept von Food Twins
Portionen

9

Brownies
Zubereitungszeit

50

Minuten
Kalorien/Portion

378

kcal

NÄHRWERTE FÜR 1 BROWNIE (ohne Eis & Karamell):
Kalorien: 378 kcal | Kohlenhydrate: 27,4 g | Eiweiß: 9,6 g | Fett: 24,9 g

Leckere Brownies mit schwarzen Bohnen, Schokolade & Walnüssen

Zutaten:

  • 400 g schwarze Bohnen (Glas/Dose)

  • 125 g Butter

  • 3 Eier (M)

  • 70 g Walnussmehl

  • 50 g Kakao, entölt

  • 60 g brauner Zucker

  • 60 g Zucker

  • 65 g Zartbitter Kuvertüre

  • 40 g Zartbitter Schoko Drops

  • 50 g Walnüsse

  • 7 g Backpulver

  • 3 g Vanille Extrakt

  • 1 Prise Salz

So wird´s gemacht:

  • Den Backofen auf 160°C Umluft oder 180°C Ober- & Unterhitze vorheizen.⠀⠀
  • Die Bohnen in ein Sieb geben, gründlich mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Anschließend fein pürieren.
  • Die Kuvertüre grob hacken, zusammen mit der Butter in eine Schüssel geben und in der Mikrowelle schmelzen lassen. Gut miteinander verrühren.
  • Nun nach und nach die Eier und den Zucker mit einem Schneebesen unterrühren, bis sich alles gut verbunden hat. Das Bohnenpüree, Salz, Vanille, Kakao, Backpulver und das Walnussmehl dazu geben und alles zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.
  • Die Schokodrops unterheben und den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben. Den Teig glattstreichen, die Walnüsse darauf verteilen und im vorheizten Backofen für etwa 25-35 Minuten backen. Anschließend komplett auskühlen lassen.⠀

Tipp

    Hier findet ihr weitere Rezept-Ideen für leckeren Kuchen zum ausprobieren & nachmachen


    Brownies mit schwarzen Bohnen

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.