Apfel Crumble

Apfel Crumble

image_pdfDownloadimage_printDrucken

Heißer Apfel Crumble – Der etwas andere Apfelkuchen

Passend zur Jahreszeit gibt es heute ein Rezept für leckeren Apfel Crumble. Süße karamellisierte Äpfel mit knusprigen Streuseln und feinem Zimtaroma. Super lecker, schnell gemacht und alles andere als kalorienarm. Deswegen ist es auch überhaupt nicht schlimm, wenn man den heißen Apfel Crumble mit Vanille Eis isst 🙂

Für den Apfel Crumble habe ich dieses mal Granny Smith Äpfel verwendet. Eine säuerliche Apfelsorte macht sich hier gut, aber auch mit anderen Äpfeln schmeckt der fertige Crumble hervorragend. Die Äpfel lassen sich auch super gut durch Zwetschgen, Rhabarber oder Erdbeeren ersetzen, falls ihr nicht so gerne Äpfel mögt. Wenn ich den Crumble nur für alleine machen, nehme ich statt Zucker, Erythrit oder Xylit. Das spart natürlich einige Kalorien. Ebenso lässt sich das Weizenmehl problemlos durch Dinkelmehl ersetzen.

Karamellisierte Äpfel mit knusprigen Streuseln & Zimt

Als erstes solltet ihr den Backofen auf 180°C Ober- & Unterhitze vorheizen. Die Äpfel waschen, das Kerngehäuse entfernen, achteln und in dünne Scheiben schneiden. Die Zutaten für die Streusel zusammen in eine Schüssel geben und zu einer krümeligen Streuselmasse verkneten.

Den Zucker in einen kleinen Topf geben und karamellisieren lassen. Zimt, Vanille und eine Prise Salz hinzufügen, umrühren und die Äpfel dazu geben. Gleichmäßig vermengen und die heißen Äpfel anschließend in eine kleine, feuerfeste Form geben. Die Streusel gleichmäßig über den Äpfeln verteilen und im vorgeheizten Backofen für gute 25-30 Minuten backen. Dazu kann man übrigens sehr gut Vanille Eis essen 🙂

Apfel Crumble

Rezept von Food Twins
Portionen

4

Portionen
Zubereitung

45

Minuten
Kalorien/Portion

412

kcal

NÄHRWERTE FÜR 1 PORTION:
Kalorien: 412 kcal | Kohlenhydrate: 67,3 g | Eiweiß: 4,5 g | Fett: 14,1 g

Karamellisierte Äpfel mit knusprigen Streuseln & Zimt

Zutaten FÜR DIE äPFEL:

  • 360 g säuerliche Äpfel (z.B. Granny Smith)

  • 90 g Zucker

  • 3 g Vanille Extrakt

  • 1 g Zimt

  • 1 Prise Salz

  • Zutaten für die Streusel:
  • 100 g Mehl (Type 405)

  • 60 g kalte Butter

  • 50 g Zucker

  • 1 Ei (M)

  • 2 g Vanille Extrakt

  • 1 Prise Salz

So wird´s gemacht:

  • Den Backofen auf 180°C Ober- & Unterhitze vorheizen.
  • Die Äpfel waschen, das Kerngehäuse entfernen, achteln und in dünne Scheiben schneiden.
  • Die Zutaten für die Streusel zusammen in eine Schüssel geben und zu einer krümeligen Streuselmasse verkneten.
  • Den Zucker in einen kleinen Topf geben und karamellisieren lassen. Zimt, Vanille und eine Prise Salz hinzufügen, umrühren und die Äpfel dazu geben. Gleichmäßig vermengen und die heißen Äpfel anschließend in eine kleine, feuerfeste Form geben.
  • Die Streusel gleichmäßig über den Äpfeln verteilen und im vorgeheizten Backofen für gute 25-30 Minuten backen.

    Hier findet ihr weitere Rezept-Ideen für leckeren Kuchen zum Ausprobieren & Nachmachen


    Mini Pancakes

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.