Pizza Zungen

Pizza Zungen

image_pdfDownloadimage_printDrucken

Leckere Pizza Zungen ganz einfach selber backen

Selbstgemachte Pizza Zungen sind super lecker und auch gar nicht schwer zuzubereiten. Ich persönlich mag sie ein bisschen lieber als eine ganze Pizza, denn so kann man auch zwei oder drei essen und das, ganz unterschiedlich belegt. Unsere Pizza Zungen waren dieses Mal mit Thunfisch, roten Zwiebeln und Käse, Salami & Käse und nur mit Käse belegt. Aber auch mit Schmand, Schinkenwürfeln und Lauchzwiebeln, sind die kleinen Pizzen richtig lecker.

Aus dem fertigen Teig lassen sich auch gut 2 Bleche Pizza backen. Hierbei kann sich die Backzeit ein wenig verlängern. Ansonsten könnt ihr eure Pizza Zungen nach Herzenslust belegen. Ebenso könnt ihr daraus tolle Knoblauchbrote machen. Die plattgedrückten Teiglinge einfach mit Kräuter- oder Knoblauchbutter einstreichen, mit Käse bestreuen und dann goldbraun backen. Das wird richtig gut und schmeckt mega lecker.

Dinkel-Roggen-Brötchen mit Sonnenblumenkernen

Super einfache Pizza Zungen aus frischem Hefeteig mit leckerem Belag deiner Wahl

Die Hefe zerbröseln und zusammen mit dem Wasser, dem Öl und dem Zucker in eine Schüssel geben. Gut verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Mehl und das Salz dazu geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen, in eine Schüssel geben, mit Öl einschmieren und abgedeckt für gute 1-1,5 Stunden gehen lassen. Den fertigen Teig nun in 18 gleichgroße Portionen teilen und zu Kugeln schleifen. Abgedeckt für weitere 15 Minuten ruhen lassen.⠀

Währenddessen den Backofen auf 220°C Umluft oder 240°C Ober- & Unterhitze vorheizen. Die Teiglinge mit den Händen in die gewünschte Form drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Mit der Pizza Sauce bestreichen und nach Belieben belegen. Im vorgeheizten Backofen für etwa 8-10 Minuten backen.

Pizza Zungen

Rezept von Food Twins
Portionen

18

Stück
Zubereitung

2

Stunden 

30

Minuten
Kalorien/Portion

417

kcal

NÄHRWERTE FÜR 1 PIZZA ZUNGE (Salami & Käse):
Kalorien: 417 kcal | Fett: 13,5 g | Kohlenhydrate: 55,5 g | Eiweiß: 16,5 g

Einfache Pizza Zungen

Zutaten für den teig:

  • 1300 g Weizenmehl (Type 550)

  • 700-750 g warmes Wasser⠀

  • 60 g Sonnenblumenöl

  • 42 g frische Hefe

  • 10 g Zucker

  • 20 g Salz

  • ZUTATEN FÜR DIE PIZZA SAUCE:
  • 600 g passierte Tomaten

  • 100 g Tomatenmark

  • Oregano, Basilikum, Knoblauch

  • Salz, Pfeffer

  • 1 Prise Zucker

  • BEISPIEL FÜR DEN BELAG:
  • 400 g geriebener Gouda Käse

  • 216 g Salami (72 kleine Scheiben á 3 g/ 4 Scheibe pro Pizza Zunge)

So wird´s gemacht:

  • Die Hefe zerbröseln und zusammen mit dem Wasser, dem Öl und dem Zucker in eine Schüssel geben. Gut verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat.
  • Mehl und das Salz dazu geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen, in eine Schüssel geben, mit Öl einschmieren und abgedeckt für gute 1-1,5 Stunden gehen lassen.
  • Den Teig in 18 gleichgroße Portionen teilen und zu Kugeln schleifen. Abgedeckt für weitere 15 Minuten ruhen lassen.⠀
  • Währenddessen den Backofen auf 220°C Umluft oder 240°C Ober- & Unterhitze vorheizen.⠀
  • Die Teiglinge mit den Händen in die gewünschte Form drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Mit der Pizza Sauce bestreichen und nach Belieben belegen.
  • Im vorgeheizten Backofen für etwa 8-10 Minuten backen.


    Weitere Rezept-Ideen für Pizza zum Ausprobieren & Nachmachen


    KALORIENARME REZEPTE

    190 REZEPTE FÜR EIN KALORIENARMES MITTAG- & ABENDESSEN

    Dinkel-Roggen-Brötchen

    DIR FEHLT NOCH DAS PASSENDE PIZZA-ZUBEHÖR?


    Einfaches Mischbrot

    BROTBACKFORMEN & ZUBEHÖR

    Hier findet ihr Einkaufstipps rund ums Thema Brotbacken. Backformen, Brotbacktöpfe, Brötchen- & Baguetteformen, Gärkörbchen, Brotgewürz, Zubehör uvm.


    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.