Kokoszwieback

Kokoszwieback

image_pdfDownloadimage_printDrucken

Leckerer Mini-Kokoszwieback

Auf TikTok bin ich vor einiger Zeit mal gefragt worden, ob ich mal Zwieback selber machen kann. Da ich normalen Zwieback jetzt nicht so umwerfend finde, habe ich einfach versucht, kleinen Kokoszwieback zu machen. Ich liebe diesen Kokoszwieback von Brandt, leider kann man diesen hier nicht kaufen. Deshalb war es einen Versuch Wert uns das Ergebnis ist richtig gut geworden.

Sicherlich könnte man für selbstgemachten Zwieback auch erstmal ein leichtes Weißbrot backen. Da hatte ich allerdings keine Lust zu und habe mich deshalb für die schnelle und einfache Variante mit dem Toastbrot entschieden. Dadurch waren die kleinen Leckerbissen in etwa 20-25 Minuten fertig und konnte verputzt werden. Für eine kalorienärmere Variante könnt ihr das Weizen-Toast auch gegen Vollkorn-Toast austauschen. Ebenso könnt ihr den Zucker durch Xylit oder Erythrit ersetzen und statt Butter auch Margarine verwenden.



Kokoszwieback ganz einfach selber machen

Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Die Kokosraspeln zusammen mit der flüssigen Butter und dem Zucker in eine Schüssel geben und gut vermengen. Die Kokosmasse gleichmäßig auf 4 Scheiben Toastbrot verteilen. Die Brotscheiben jeweils in 4 Quadrate schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen für etwa 15 Minuten goldbraun backen.

Anstelle der Kokosflocken, könnt ihr euren Zwieback auch mit zuckerfreier Schokolade überziehen. Dafür die Brotstücke einfach mit Butter oder Margarine bepinseln und goldbraun backen. Nach dem Abkühlen einfach mit geschmolzener Schokolade überziehen und diese fest werden lassen. Ebenso könnt ihr die Kokosraspeln auch gegen gehackte Nüsse austauschen. Diese ebenfalls mit der flüssigen Butter und dem Zucker mischen und dann wie angegeben backen.

Kokoszwieback

Rezept von Food TwinsGang: Snacks, Dessert, FrühstückKüche: Gebäck/Teilchen, BackenSchwierigkeit: Einfach
Portionen

16

Stück
Zubereitung

25

Minuten
Kalorien/Portion

85

kcal

NÄHRWERTE FÜR 1 ZWIEBACK:
Kalorien: 85 kcal | Kohlenhydrate: 6,3 g | Eiweiß: 1,0 g | Fett: 6,2 g

Leckerer Mini-Kokoszwieback

Zutaten FÜR teig:

  • 4 Scheiben Weizen-Toastbrot (á ca. 29 g)

  • 70 g Kokosraspeln

  • 60 g flüssige Butter

  • 40 g Zucker

So wird´s gemacht:

  • Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  • Die Kokosraspeln zusammen mit der flüssigen Butter und dem Zucker in eine Schüssel geben und gut vermengen.
  • Die Kokosmasse gleichmäßig auf 4 Scheiben Toastbrot verteilen. Die Brotscheiben jeweils in 4 Quadrate schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen für etwa 15 Minuten goldbraun backen.


    Weitere Rezept-Ideen für Gebäck & Teilchen zum Ausprobieren & Nachmachen


    KALORIENARME REZEPTE

    110 Rezepte unter 500 Kalorien für ein kalorienarmes Frühstück
    Pancakes

    HIER FINDEST DU TOLLES ZUBEHÖR FÜR KEKSE


    DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


    Einfaches Mischbrot

    BROTBACKFORMEN & ZUBEHÖR

    Hier findet ihr Einkaufstipps rund ums Thema Brotbacken. Backformen, Brotbacktöpfe, Brötchen- & Baguetteformen, Gärkörbchen, Brotgewürz, Zubehör uvm.


    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.