Milchbrötchen

Milchbrötchen

image_pdfDownloadimage_printDrucken

Milchbrötchen

Zur Abwechslung gibt es heute mal wieder ein Brötchen Rezept. Diese super fluffigen Milchbrötchen sind so lecker und gar nicht schwer zuzubereiten. Ich mag Milchbrötchen. Allerdings finde ich diese abgepackten kleinen Brötchen aus dem Supermarkt ganz schrecklich. Ich bin ja gebürtige Hamburgerin und da konnte man Milchbrötchen ganz normal beim Bäcker kaufen. Die haben nicht ansatzweise so wie die Brötchen aus den Supermarkttüten geschmeckt. In Berlin war es dann schon schwieriger Milchbrötchen beim Bäcker zu bekommen und hier auf Fuerteventura gibt sowieso nur die aus den Tüten im Supermarkt. Diese dann aber gefühlt in 500.000 Sorten, weil der Spanier mag weißes, weiches, süßes Brot und Backwaren.

Deshalb backe ich auch Milchbrötchen hin und wieder selbst. Für den Teig verwende ich normales Weizenmehl. Ob sich hier auch anderes Mehl eignet kann ich leider nicht genau sagen. Wer ein paar Kalorien einsparen möchte, kann die Butter gegen Margarine austauschen und den Zucker z.B. durch Erythrit ersetzen. Wenn ihr keine frische Hefe da habt, könnt ihr stattdessen auch 1 Päckchen Trockenhefe (7 g) verwenden.

Milchbrötchen

Super einfache Milchbrötchen aus Hefeteig

Die Hefe zusammen mit der warmen Milch und dem Zucker in eine Schüssel geben und verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Die Hälfte vom Mehl dazu geben und alles zu einem Vorteig vermengen. Abgedeckt für 30 Minuten stehen lassen. Nun die restlichen Zutaten dazu geben und alles zu einem gleichmäßigen weichen Teig verkneten. Den Teig abdecken und weitere 45-60 Minuten gehen lassen. Den Teig anschließend in 12 gleichgroße Portionen teilen und die Teiglinge zu runden Kugeln schleifen. Die einzelnen Kugeln möglichst rechteckig ausrollen, die Seiten zur Mitte einschlagen und aufrollen.

Die aufgerollten Teiglinge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech, oder in eine gefettete Auflaufform legen und abgedeckt weitere 20-30 Minuten ruhen lassen. Währenddessen den Backofen auf 150°C Umluft oder 170°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Brötchen im vorgeheizten Backofen für etwa 20-30 Minuten Backen. Nach dem Backen direkt mit etwas Butter bestreichen.

Milchbrötchen

Rezept von Food TwinsGang: Frühstück, AbendessenKüche: Backen, BrötchenSchwierigkeit: Einfach
Portionen

12

Stück
Zubereitung

2

Stunden 

55

Minuten
Kalorien/Portion

229

kcal

NÄHRWERTE FÜR 1 BRÖTCHEN:
Kalorien: 229 kcal | Fett: 6,9 g | Kohlenhydrate: 34,9 g | Eiweiß: 6,0 g

Leckere fluffige Milchbrötchen

Zutaten für den teig:

  • 500 g Weizenmehl (Type 405)

  • 300 ml lauwarme Milch (1,5% Fett)

  • 60 g weiche Butter

  • 40 g Zucker

  • 21 g frische Hefe

  • 1 Ei (L)

  • 3 g Vanilleextrakt

  • 1 Prise Salz

  • Außerdem:
  • 20 g Butter zum bestreichen

So wird´s gemacht:

  • Die Hefe zusammen mit der warmen Milch und dem Zucker in eine Schüssel geben und verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Die Hälfte vom Mehl dazu geben und alles zu einem Vorteig vermengen. Abgedeckt für 30 Minuten stehen lassen.
  • Nun die restlichen Zutaten dazu geben und alles zu einem gleichmäßigen weichen Teig verkneten. Den Teig abdecken und weitere 45-60 Minuten gehen lassen.
  • Den Teig anschließend in 12 gleichgroße Portionen teilen und die Teiglinge zu runden Kugeln schleifen. Die einzelnen Kugeln möglichst rechteckig ausrollen, die Seiten zur Mitte einschlagen und aufrollen.
  • Die aufgerollten Teiglinge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech, oder in eine gefettete Auflaufform legen und abgedeckt weitere 20-30 Minuten ruhen lassen.
  • Währenddessen den Backofen auf 150°C Umluft oder 170°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Brötchen im vorgeheizten Backofen für etwa 20-30 Minuten Backen. Nach dem Backen direkt mit etwas Butter bestreichen.


    Weitere Rezept-Ideen für Brot & Brötchen


    Mein Rezeptbuch

    Das Rezeptbuch zum Selberschreiben – Deine 150 Lieblilngsrezepte im eigenen DIY Kochbuch

    Milchbrötchen

    TOLLE BRÖTCHENBACKFORMEN FINDET IHR HIER


    Einfaches Mischbrot

    BROTBACKFORMEN & ZUBEHÖR

    Hier findet ihr Einkaufstipps rund ums Thema Brotbacken. Backformen, Brotbacktöpfe, Brötchen- & Baguetteformen, Gärkörbchen, Brotgewürz, Zubehör uvm.


    Das könnte dich auch interessieren


    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.