Xucker Light

Xucker Light

image_pdfDownloadimage_printDrucken

Xucker Light – Was ist das und wofür wird er verwendet?

Xucker Light (Erythrit) ist eine kalorienfreie und gesunde Alternative zu normalem Haushaltszucker. Er eignet sich ideal zum Süßen von Getränken, Süßspeisen und Desserts, zum Kochen und für Saucen. Nach Pulverisierung kann Xucker Light auch zum Backen verwendet werden.

Xucker Light

Französisches Erythrit findet seinen Ursprung wie der Name schon sagt in Frankreich. Es wird aus Mais, welcher in der EU Angebaut wurde hergestellt. Dieses geschieht zertifiziert ohne Gentechnik (GMO-frei).

Geschmacklich unterscheidet sich Xucker Premium von gewöhnlichem Haushaltszucker nicht. Er enthält 70% der Süßkraft von normalem Zucker, 
ist gut löslich und liefert keine verwertbaren Kohlenhydrate. Somit also das ideale Süßungsmittel im Rahmen einer kohlenhydratbewussten Ernährung sowie einer Ernährungsumstellung zur Gewichtsreduktion.


Ein wirklich toller Zuckerersatz

Xucker Light
Xucker Light

Zudem ist Xucker Light frei von Stevia, Aspartam und Acesulfam K, Vegan und glutenfrei, sowie Allergen-frei . Außerdem ist er äußerst zahnfreundlich und vor allem bei Diabetikern sehr beliebt.


Produktangaben des Herstellers

  • Süßungsmittel Erythrit
  • Glutenfrei, Laktosefrei, Ohne Kuhmilch, Ohne Nüsse, Ohne Weizen
  • Ohne Schalenfrüchte, Ohne Eier, Ohne Erdnüsse
  • Ohne Farbstoffzusatz, Ohne Gentechnik, Ohne Konservierungsstoff
  • Für Diabetiker geeignet, Vegan, Alkoholfrei, Fettfrei, Natriumarm
  • Aus Frankreich
  • kühl und trocken lagern
  • Lieferumfang: 1 x 1 kg XuckerLight in wiederverschließbarer Dose
  • Haltbarkeit: 3 Jahre
  • Dosierung auf der Packung beachten, Übermäßiger Verzehr kann abführend wirken
  • Von Tieren fernhalten

Erythrit ist eine gesunde Alternative

Erythrit wird seit den 1990er Jahren als Zuckeralternative verwendet. Die USA und Japan spielten hier eine weltweit begrüßte Vorreiterrolle. Zunächst fand das in Obst wie Weintrauben, Birnen und Melonen vorkommende Erythrit Verwendung für einige industriell hergestellte Getränke sowie für Schokoladen, Kaugummis und Marmeladen. Dort verdrängte es den herkömmlichen Haushaltszucker und führte dadurch zu einer erfreulichen Kalorienreduktion vieler „süßen Sünden“.

Xucker Light

Wie sieht Xucker Light aus?

Die Körnung entspricht etwa der von Haushaltszucker. Nicht jede Charge hat die gleiche Körnung: es gibt deutliche Schwankungen, so dass sowohl feine Körnungen, grobe Körnungen und Mischungen daraus vorhanden sein können. Dies hat keinen Einfluss auf die Qualität und die Reinheit des Produktes.

Xucker Light

Xucker Light

Weitere Infos zu Xucker Light

Im Gegensatz zum (ungespaltenen) Haushaltszucker und den meisten anderen „Zucker-Sorten“ wie Lactose oder Fructose kann Erythrit wegen seiner geringen Molekülgröße sehr leicht aus dem Magen-Darm-Trakt resorbiert werden. Dazu bedarf es nicht einmal der erwähnten biochemischen Pumpen. Das handliche Molekül diffundiert ganz von allein durch die Darmschleimhaut in die Blutbahn. Mehr als 90 Prozent des zugeführten Erythritols, so die eigentlich korrekte Bezeichnung des zu den Zuckeralkoholen zählenden Zucker-Ersatzes, werden vom Körper aufgenommen. Nahezu alle Polyole entfalten im Darm übrigens eine laxierende Wirkung, die nur im Falle des Xylits einer allmählichen Gewöhnung unterliegt und dann verschwinden kann. Im Gegensatz zu den meisten anderen Zuckerersatzstoffen verbleibt wie bemerkt aber nur eine sehr geringe Menge des konsumierten Erythrits im Darmlumen. Die angenehme Folge: Erythrit wirkt weit weniger abführend und ist so gesehen absolut „kein Durchgangsposten“.


Wo kann man Xucker Light kaufen?

Xucker Light ist über den Hersteller XUCKER, sowie auch in verschiedenen Online-Shops und gut sortierte Drogeriemärkte erhältlich. Über Plattformen wie Amazon kann man Xucker Light sogar im Spar-Abo erhalten, dafür gibt es dann sogar bis zu 15 % Rabatt auf den Verkaufspreis. Für diejenigen, die diesen also regelmäßig verwenden, eine tolle Option.



Unser Fazit

Für uns ist Xucker Light eine tolle und vor allem kalorienarme Alternative zu gewöhnlichem Zucker. Einen weiteren Pluspunkt gibt es dafür, dass dieser sich geschmacklich nicht unterscheidet und zudem auch bestens zum Backen und Kochen eignet. Ebenso ist die Zahnfreundlichkeit ein netter Nebeneffekt.

Über den Kostenpunkt lässt sich sicherlich streiten und im Vergleich zu normalem Industriezucker, ist diese Alternative wesentlich teurer. Hier muss natürlich jeder für sich selbst abwägen, ob sich diese Investition lohnt. Wer z.B. seine Lebensmittel trackt, und auf ein Kaloriendefizit achtet, hat mit diesem Produkt eine super Alternative zu herkömmlichen Zucker.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.